Rente sichern und aufstocken mit Trading-Altersvorsorge

„Mein Rat an Sie: Sorgen Sie sich um Ihre Rente für Morgen, sonst fällt Ihnen später alles auf die Füße“

Rente – Aufstocken mit Trading!

Heute müssen wir uns über ein recht unangenehmes Thema unterhalten: Rente. Dabei gehts auch darum, wie mit Online-Trading dem sinkenden Rentenniveau gegengesteuert werden kann.

Vielleicht haben Sie schon in den Schlagzeilen gelesen, dass derzeit in Politik und Gesellschaft wieder über die Rentenhöhe in Deutschland und teilweise auch in anderen Regionen Europas diskutiert wird. Zu Recht, denn gerade das deutsche Sozialsystem kann so auf Dauer nicht mehr bestehen, wenn immer weniger Jüngere eben immer mehr ältere Menschen versorgen müssen. Es gibt zwar europaweit Rentensysteme, wo die Absicherung im Alter besser funktioniert, aber ein solches, wo ein Generationenvertrag vorliegt (Wenige junge Menschen zahlen für immer mehr ältere Menschen in die Rente ein), wird in Zukunft keinen Bestand haben. Warum? Weil in Mitteleuropa und in Japan momentan zu wenig Kinder geboren werden, die später im Berufsleben die Rente der Älteren finanzieren. Wer sorgt in Zukunft für uns oder finanziert unsere Rente?? Vielleicht kehrt der Geburtentrend mal wieder um, aber momentan schaut es eher mau aus 🙁
Wir müssen uns zunehmend Gedanken darüber machen, wie wir selber für den Wohlstand in unserem Alter mit 60, 70 oder 80 Jahren aufrecht erhalten können. Weil immer weniger junge Menschen in die Rentenkasse einzahlen, müssen wir schon zeitig für unseren Lebensabend vorsorgen.

 

Trading als Altersvorsorge

Trading kann eine nützliche Methode sein, um der drohenden Altersarmut entgegenzuwirken. Die Frage ist nun, wie Sie dies am besten angehen können. Sie wissen ja sicherlich selber, dass Trading nicht ganz risikolos ist, aber es biete gute Rendite, welche Sie sich für Ihren Lebensabend zurücklegen können. Wenn Sie auch zu den Menschen gehören, die sich zunehmend Sorgen um ihre Rente machen, dann empfehle ich Ihnen, sich mit Trading im Internet zu beschäftigen. Es bedarf eine richtige Strategie, um mit Trading speziell für Ihr Alter vorzusorgen. Sie können nicht auf riskante Handelsstrategien setzten, sondern müssen langfristig auf sicheren Methoden fahren. Wie Sie das bewerkstelligen können, zeige ich Ihnen im Anschluss.Setzten Sie auf verlässliche Handelsstrategien. Sie finden auf meiner Homepage eine Auswahl an erprobten Handelsstrategien.

 

Welche Strategie ist nun die günstigste?

Von diesen empfehle ich Ihnen die Trendfolgenstrategie. Ich rate Ihnen speziell für Ihre Alterssicherung folgende Trading-Strategien abzuarbeiten (Auflistung risikolos bis riskant):

* 1.1 Option+ – Strategie: Hier können Sie Ihren Einsatz festlegen und während der Laufzeit wieder aussteigen. Achten Sie aber immer darauf, dass Sie mehr Rendite zu Ihrem Ausstiegszeitpunkt erhalten.

* 1.2 Trendfolge-Strategie: Trendfolge oder Master ist eines der verlässlichen Methoden im Trading, welche Sie gut erkennen und anwenden können. Wenn Sie mehr haben wollen als mit der Option

*1.3 Sind Sie sich ganz, ganz sicher im Trading und wollen in der Profi-Liga traden können Sie beispielsweise die Kairos-Methode ausprobieren.Ich rate Ihnen aber wie gesagt immer, zuerst zum Einstieg mit der Option+ zu beginnen.

 

Zu guter Letzt: Noch ein paar Tricks

  1. Setzten Sie auf Absicherung: Wenn Sie sicher handeln wollen, sind zwar keine Riesensummen Rendite möglich, aber dennoch kleine Summen, die Sie risikolos erwirtschaften können.
  2. Bedenken Sie: Alle kleinen Summen ergeben am Ende eine Riesensumme! Selbst wenn Sie am Tag 30 € Gewinn ertraden, dann sind das im Jahr bei 220 Tagen: 6600 €. In 40 Jahren sind das schon mal einfach 264.000 €. Und das Coole ist: Trading kann Spaß machen, wenn man dazu die Geduld hat. Und: Wenn Sie sicherer im Trading sind, sind natürlich mehr als 30 € am Tag drinnen.
  3. Handeln Sie bitte nicht kopflos, sondern immer konzentriert und weise. Wenn es Ihnen mal nicht gutgeht oder Sie müde sind oder zu sehr angespannt sind, nach dem Motto: „Arrrrgh, ich muss heute meine 30 oder 40€ erwirtschaften auf Anyoption…aber ich fühl mich heute so schlapp!“ ich rate Ihnen dann so nicht zu traden. Sie verlieren sonst mehr Geld als Sie gewinnen können.

Versuchen Sie das Beste aus Ihrer Rente zu machen. Nehmen Sie Ihr Schicksal selber in die Hand und werden Sie zum Profi-Trader bei Anyoption und Ihr eigener Rentenversicherer.

Starten Sie im Hier und Jetzt:

  • Melden Sie sich hier an bei Anyoption / Join here to Anyoption

    anyoption binary options