Geldanlage 2016 oder Anyoption – was ist besser?

„Eine Geldanlage 2016 sorgt unter Experten immer wieder für Diskussionen – lesen Sie hier meine Meinung und meinen Alternativvorschlag.“

Geldanlage 2016 gesucht – Warum sich dies nicht lohnt?

 

 

Hallo miteinander,

heute begeben wir uns in den Rivalenkampf zwischen der Geldanlage 2016 und Anyoption. Sicher haben Sie schon Gedanken darüber gemacht, wie Sie Ihr Geld dieses Jahr vermehren können. Wie Sie wissen, ist es derzeit nicht einfach sein Geld irgendwo anzulegen, denn…

  • Sparguthaben auf dem Konto wird nun nicht mehr verzinst. Fast alle Banken haben die Zinssätze auf nahezu 0,00 % heruntergesetzt.
  • Staatsanleihen sind, streng genommen, eigentlich nur noch Schrott, der kaum Gewinn abwirft.
  • Riester-Rente lohnt sich kaum noch, da das, was man Monat für Monat einzahlt nicht im Verhältnis zu dem steht, was man am Ende der Laufzeit ausgezahlt bekommt.
  • Die eigene Arbeit wird immer weniger gut vergütet. Klar haben wir einige, die gut verdienen, aber es sind nur ca. 35 % der in Deutschland und Europa arbeitenden Menschen. Der Rest der Bevölkerung verdient so, dass es gerade mal zum Leben reicht – also nicht gerade feierlich.
  • Geldanlagen sind zwar nicht schlecht und immer noch besser als Girokonten, aber der gesamte Markt ist recht schwammig – hinsichtlich der akuten politischen Lagen und Krisen in der Welt. Hier ist ein Fondskauf vielleicht gerade noch eine lukrative Möglichkeit als Geldanlage 2016, nur hier müssen Sie sich eben auch auf diese Fondsmanager verlassen, die Ihr Finanzdepot managen…und ich meine aus eigener Erfahrung, dass man sich auf diese Leute auch nicht mehr verlassen kann, denn Mist machen diese auch und derzeit viel!

Bei Geldanlagen müssen Sie auch immer langfristig planen, was manchmal nicht schlecht sein muss, aber Sie müssen eben Jahre warten, bis sich da ein Geldberg anhäuft…was für mich ziemlich öde ist :p

 

Power auf Dauer mit Anyoption

Was also können wir nun tun, um für unser Geldscheine viele weitere Geldscheinbrüderchen und -schwesterchen zu bekommen? Wagen wir es doch mal mit Anyoption. Lesen Sie hier im Folgenden nochmal alle Vorteile für Ihre Mitgliedschaft bei Anyoption:

  • Sie brauchen nur wenig von Ihrem Geld einsetzten – höchstens 200 €
  • Investieren Sie selbstständig – ohne irgendwelche Spreads zu zahlen.
  • Investieren Sie kleine Summen von nur 25 €, dies erhöht Ihre Sicherheit vor großen Verlusten.
  • Entscheiden Sie selber, welche Strategien Sie bei Anyoption anwenden möchten. Anregungen, heiße Tipps und Tricks finden Sie nur hier exclusiv auf meiner Homepage.
  • Profitieren Sie von schnellen Gewinnen und sehen Sie gleich Ihren Kontostand ein.
  • Ihre Gewinne brauchen Sie nicht zu versteuern.
  • Genießen Sie den besten Kundensupport aller Plattformen.
  • Genießen Sie perfekte Darstellung Ihrer Aktionsflächen.
  • Erfreuen Sie sich jeden Abend an Ihren Gewinnen – lernen Sie aber auch von mir und meinen Strategien z.B. Kairos, Decedent-Accedent und mehr, damit Ihnen dies gelingt.
  • Wollen Sie nicht auf den Nervenkitzel verzichten und Spannung pur erleben.
  • Hören Sie auf mit Wetten in irgendwelchen Wettbuden und zu zocken an der Börse, sonden gewinnen Sie Einblicke in das Hybrid-System von Anyoption.

Sind Sie bereit für Ihre neue Zukunft? Dann steigen Sie noch heute im Hier und jetzt bei Anyoption ein und verwirklichen Sie Ihre wahre „Geldanlage 2016“.

Viel Spaß & gutes Durchhaltevermögen! 🙂

 

Stinting-Tip:

 

 

Verreisen Sie gerne und suchen nach Schnäppchen bzw. die Möglichkeit, günstig weg zu kommen? Wenn Sie USA-Fan sind probieren Sie es doch mal mit einer Green-Card, um so preisgünstig die USA zu erkunden: Gleich hier testen: