Hohe Gewinne mit der Boost – Methode

„Boost – Gewinnen Sie mehr Geld als möglich ist“

Liebe Leute,

heute gibt es wieder mal einen tollen Blogartikel. Es geht um den Boost!
Sie wissen sicherlich, was dahinter steckt?

 

Boost beim Optionshandel – das gibt’s!

Boost
Super-Boost mit zwei Brokern – lesen Sie weiter wie es funktioniert.

Beim Boost geht es immer um etwas zu beschleunigen, zu verbessern. So zum Beispiel für PC-Anwendungen, Computersiele und so weiter. Es ist so etwas wie eine Innovation nach dem Motto: Höher, schneller, weiter!

 

Beim Optionshandel gibt es auch die Möglichkeit schneller, höher, weiter zu kommen. Vor allem, wenn es darum geht, Trends beim Optionshandel  für Gewinne zu nutzten. Stellen Sie sich jetzt mal folgende Situation vor: Sie traden gerade bei Anyoption und merken, dass Sie gewinnen werden, weil Sie auf die richtige Richtung (PUT oder CALL) gesetzt haben. So, Sie machen denn bis zu 85% Gewinn.
Es ist leider nur 1x ein einsetzten möglich. Also, Sie können bei Optionen nur entweder einmal auf PUT oder einmal auf CALL setzten. Sie können nicht zweimal oder dreimal auf beispielsweise CALL setzen, um einen doppelten oder dreifachen Gewinn zu erwirtschaften > Boost.
Und vielleicht denken Sie sich dann: „Oh mann, wie schön wäre es, wenn ich noch mehr mit dieser Option Gewinn machen könnte!“
Ich zeige Ihnen jetzt, wie Sie, trotzdem zu Ihren doppelten und dreifachen und x-fachen Gewinn profitieren können.

 

Wie funktioniert die Boost – Methode?

Machen Sie doch einfach folgendes: Wählen Sie zu Ihrem Trading bei Anyoption noch einen weiteren Broker. Ich empfehle Ihnen zunächst immer mit Anyoption zu traden als Basisbroker sozusagen. Lassen Sie sich nicht irre machen durch irgendwelche Betrugsvorwürfe gegen Anyoption. Ich selber habe postitive Erfahrungen mit Anyoption gesammelt. Es ist ein seriöser Broker. Anyoption ist also Ihr primäre Broker.
Aber jetzt zum Punkt: Nutzten Sie noch einen weiteren Broker für die Boost – Methode. Ich empfehle Ihnen Plus500!

 

  • Ad – Geld verdienen mit der Boost-Strategie bei Plus500

    plus500

 

Warum?
Nun der Hintergrund ist einfach: Wenn Sie bei Anyoption zum Beispiel mit PUT auf Siegerkurs sind, dann können Sie doch bei einem weiteren Broker auf die gleiche Option auch auf PUT setzten! Die Charts verlaufen annähernd gleich, egal ob bei Anyoption, Plus500 oder bei einem x-beliebigen Broker sind.Wichtig ist hierbei, dass Sie sich sicher sein müssen, dass Sie tatsächlich gewinnen. Das klappt am besten mit meinen beschriebenen Trend-Strategien, welche Sie auf meine Homepage finden.
Nochmal: Wenden Sie die Boost – Methode nur an, wenn Sie sehen, dass Sie bei Anyoption voraussichtlich gewinnen. Wenn das der Fall ist, loggen Sie sich bei Plus500 ein setzten auf PUT oder CALL und fahren Ihren erhöhten Gewinn ein.

Hier nun nochmal eine TO-DO-Liste, wie Sie verfahren müssen:

  • Schauen Sie, ob Sie bei Anyoption einen Trend finden, wo Sie sich sicher sind, dass Sie damit gewinnen (Fallender Trend geht immer nach unten – PUT, steigender Trend steigt immer nach oben – CALL).
  • Haben Sie einen sicheren Trend gefunden, dann wechseln Sie zu Plus500 und suchen nach dem selben Chart wie bei Anyoption.
  • Setzen Sie bei Plus500 auf die gleiche Richtung wie bei Anyoption PUT > PUT oder CALL > CALL.
  • Ertraden Sie sich somit mehr Gewinn mit dem Boost.

Ich wünsche Ihnen damit viel Erfolg 🙂